Individuelle Ernährungsberatung • Prävention • Insulinresistenz  • Gewichtsmanagement

Viele Menschen sind auf der Suche nach der idealen persönlichen Ernährungsweise. Gesund, ausgewogen und ohne JOJO Effekt und ohne Mahlzeitenersatz. Natürlich essen, mit dem, was für den Körper gut ist.

Eine "richtige" Ernährungsweise ist die Basis, allen chronischen Krankheiten vorzubeugen die auf stillen Entzündungsprozessen (Silent Inflammation) beruhen. Dazu gehöhren z.B. Insulinresistenz, Diabetes, Arthritis, Lungenerkrankungen, Muskel-Skelett Erkrankungen, Depressionen, Osteoporose, Asthma bronchiale umv.. Übergewicht,  Adipositas, metabolisches Syndrom und die nichtalkoholische Fettleber stellen heute ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar. 35% der Europäer sind bereits an der nichtalkoholischen Fettleber erkrankt.

Das Thema Ernährung ist so individuell wie die Genetik,  aus der wir gebaut sind. 

Viele Patienten berichten davon, dass sie Low Fat, Low Carb, Intervallfasten und Kalorienzählen hinter sich haben. Alle diese Methoden können kurzfristig unterstützen, um schnell abzunehmen. Leider können sie aber auch Teile des Stoffwechsels einschlafen lassen.  Eine grundsätzlich gesunde Ernährungsweise hängt von der eigenen Genetik ab. Eine individuelle Ernährungsanpassung nach Genanalyse. Wie gut man Kohlenhydrate, Eiweiße oder Fette verstoffwechseln kann, ist über Laboruntersuchungen ermittelbar. Eine „ausgewogene“ Ernährung im wahrsten Sinne des Wortes, ist aus meiner Sicht, die beste Ernährungsweise für eine sehr gute Gesundheit bis ins hohe Alter. Ausgewogen bedeutet, dass alle Ernährungs-bausteine in der täglichen Nahrung enthalten sein sollten und zwar so ausgewogen, wie es die persönliche Notwendigkeit vorsieht. Alle Methoden haben ihre Richtigkeit, wenn man genetisch gesehen, der Typ dafür ist. 

Je nach Stoffwechseltyp sieht jeder "Mahlzeiten-Teller" anders aus. Manche Personen benötigen 42 %,  52% oder 57% Kohlenhydrate, damit der Stoffwechsel überhaupt in Schwung kommt. Der Fett und Eiweissbedarf ist ebenso individuell. Aber das, was jeden Teller miteinander verbindet ist die Tatsache, daß alle Grundbausteine des Lebens auf ihm enthalten sind. Kohlenhydrate, Eiweisse, essentielle Fettsäuren und Ballaststoffe. 

Eine Genanalyse ist nur ein Baustein für einen erfolgreichen Neubeginn. Die Umstellung erfolgt ganz leicht mit einem Entlastungsprogramm, um den Stoffwechsel zu aktivieren, bis die Laborauswertung da ist. Eine Ernährungs App, in der man die Mahlzeiten dokumentieren kann und wertvolle Hinweise über den täglichen Nährstoffbedarf erhält, macht den Anfang übersichtlich. Hier findet man leckere Rezepte zum Nachmachen und kleine Online-Sporteinheiten. Eine monatliche Mikronährstoffanalyse aus der aufgenommenen Nahrung sind ebenso Bestandteil, sodass man über die Ernährung die Defizite ausgleichen kann. 

Denn wie bereits Hippokrates schrieb: „Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein. “ Für den griechischen Arzt war klar: Nur wer sich gesund ernährt, kann sich gesund erhalten." Wenn Sie wissen möchten, was auf Ihren Teller gehört, dann kontaktieren Sie uns gerne. Wir begleiten Sie auf dem Weg in eine gesunde Ernährungsweise mit einer individuellen Ernährungsberatung. Ergänzend sind Blutuntersuchungen möglich und bei Krankheitsbildern überaus sinnvoll. Wir beraten Sie gerne zur Stoffwechsel- und Mikronährstoffdiagnostik. So können wir von Anfang an die Ausgangslage beurteilen und Sie können die Erfolge der Genes im Blutbild kontrollieren und sich über Ihr Gewichtsmanagement auf der Waage freuen.

 Gesprächstherapie, Meditation, Körpertherapie und Kochkurse runden unser Angebot ab.

Die Ernährungsberatung ist in der Regel eine Selbstzahler-Leistung. Bitte sprechen Sie mit Ihrer Krankenkasse.

Karte
Anrufen
Info